Laudatio

Monika Bauer Portrait

Auszüge aus der Laudatio von Frau Dr. Marta Cencillo – Ramirez zur Ausstellung „Bewegt“ von Monika Bauer am 10.Juli 2002

 

„Die Form eines Objektes ist immer das Geformtsein durch mich, durch meine innere Tätigkeit“.
(Zitat von Lipps, dem bekannten Vertreter der Einführungstheorie)


Die Werke von Monika Bauer möchten uns keine feste Form vorgeben, sondern bieten die Möglichkeit
der Subjektivierung der unmittelbaren – in diesem Falle fotografisch-künstlerischen – Reproduktion der Wirklichkeit und zwar in der Form, die von Lipps in seinem zitierten Satz erklärt wird....mehr

.

Monika Bauer Portrait

Auszüge aus der Laudatio von Frau Dr. Christiane Vielhaber zur Ausstellung „Die DritteDimension“ (Kunst – Fotografie – Architektur) von Monika Bauer am 13. September 2001...

Es ist gerechtfertigt, sowohl in Bezug auf die Thematik dieser Bildfolgen, als auch in Bezug auf die mediale Vorgehensweise von Monika Bauer und ihren konzeptualen Ansatz im Umgang mit städtebaulichen Strukturen, verstanden als Fragmente einer Ganzheit, oder, je nach dem, wie mandie Welt sehen möchte, als Solitäre in einer fragmentierten Umwelt , z. B. Alexander Rodtschenkound seine visionären bzw. utopischen Architekturcollagen ins Gespräch bringen....mehr